[Startseite] [Zurück] [Dez. 2003] [Feb. 2004] [Mai 2004]

Bericht "November 2004" für das Reichelsdorfer Mitteilungsblatt

Saisonstart

Am 1. Freitag im Oktober begann die neue Saison für die 2. und 3. Mannschaft vom Ergebnis her nicht erfreulich. Beide Mannschaften verloren ihre Auftaktspiele. Unterlag die 2. Mannschaft beim SW Nürnberg Süd 4 knapp mit 3,5:4,5, war für die 3. zu hause gegen den SW Nürnberg Süd 5 mit 2:6 Endstation. Neben vielen Remis überzeugte nur unser Jungstar Maximilian Bildt mit einem Sieg. Bei unserem Heimteam war während des gesamten Wettkampfes leider kein Mannschaftspunkt in Sichtweite. Als einziger holte unser Senioren-Neuling Stefan Leis feste Größe des Jugendschachs durch eine aggressiv gespielte Weiß-Partie den Ehrenpunkt, zusammen mit den beiden Remis von Hutzler und Zellhöfer.

Das erste Spiel in der Bezirksliga 2b hat unser Spitzenteam in alt bewährter Stammbesetzung (lediglich kommt Hautmann für Hauf) beim SC Bechhofen I zu bestreiten. Alle hoffen, nicht wieder den Gang in die Kreisliga antreten zu müssen, zumal einige Nachwuchshoffnungen in den Startlöchern stehen. Von der Spielstärke her braucht sich das Team auf gar keinen Fall zu verstecken, auch wenn die Bezirksliga die letzten Jahre stärker wurde. Mit Kampfgeist und richtiger Vorbereitung sollte ein Mittelfeldplatz im Rahmen des Möglichen liegen.

Irmgard Narr nahm als einzige unseres Vereins am 6. Zabo-Open teil und freute sich am Ende über 1,5 hart erkämpfte Punkte. Beim 1. LGA-Turnier erreichte unser Jugendleiter Stefan Reuschl die goldene Mitte, Maximilian Bildt erzielte beachtliche 40 % und bei Stefan Leis war die Teilnahme am wichtigsten (der Erfolg hat noch Zeit).

Seit diesem Sommer musste sich der Verein wieder einmal ein neues Domizil suchen, nachdem der Freitag nicht mehr zur Verfügung stand. Um so erfreulicher ist es, dass sich mit unserem "Ausweichquartier der 3. Mannschaft" eine feste Bleibe fand. Der Verein wurde herzlich aufgenommen. Das Essen schmeckt sichtlich, und alle sind zufrieden.

Auch dieses Jahr wird der Verein seine traditionelle Weihnachtsfeier zelebrieren. Als Termin ist der 17. Dezember vorgesehen.



Schüler-/Jugendschach:

Spielabend:



[Startseite] [Zurück]