[Startseite] [Zurück] [Dez. 03] [Feb. 04] [Mai 04] [Nov. 04] [Jan. 05] [März 05] [April 05] [Juni 05]

Bericht "November 2005" für das Reichelsdorfer Mitteilungsblatt

Anlaufschwierigkeiten

Das Pflichtprogramm für die begonnene Saison lautet: Wiederaufstieg des Spitzenteams, mit der 2. Mannschaft vorne mitspielen und die Jugend darf Bezirksligaluft schnuppern. Doch der Start verlief nicht unbedingt optimal.

Die 1. Mannschaft konnte sich mit Mühe und Not in ein Remis gegen Zabo-Eintracht 1 retten. Verdient war es am Ende dann doch, da Ahmels und Hauf trotz besserer Stellungen nur Unendschieden erreichten, auf der anderen Seite Tietze eine Verluststellung noch zum Remis abwenden konnte. Der Held des Morgengrauens die letzte Partie ging bereits in den nächsten Tag hinein war unser Jugendtalent Maximilian Bildt, der den Punkt sicherte. Zu keiner Zeit ließ er seine Routine missen und kombinierte trotz beidseitiger Zeitnot noch fintenreich. Nachdem der Gegner seinen Endspieldruck nicht verwerten konnte und am Ende die Chance zum Remis übersah, machte Maxi den Sack zu und gewann zur Freude der umstehenden Mannschaftskollegen. Ein gelungener Einstand.

Die 2. Mannschaft musste zu Hause dem SK Schwabach 07 3 bei 3:5 die Punkte überlassen, denn neben 4 Unendschieden reichte es nur bei unserem Neuzugang Peter Stohl zum Gewinn. Die Saison ist lang, da wird das Team um den Mannschaftsführer Wittmann sicherlich noch stark auftreten.

Die 3. Mannschaft musste bei Zabo-Eintracht 2 unerwartet mit einer "Dame" weniger auskommen, womit das Spiel schon unter einem schlechten Stern stand. Dass die Kuh noch vom Eis geholt und mit 4:4 ein Mannschaftspunkt gerettet wurde, lag vornehmlich an den beigesteuerten Gewinnpunkten von Frisch und Narr.

Unserer Jugend wünschen wir für ihre erste Saison in der Bezirksliga erfolgreiches Gelingen und den Verbleib in dieser hohen Klasse. 3 der 4 Spieler haben bereits intensive Erfahrungen bei den Seniorenwettkämpfen gesammelt, die sie jetzt sicherlich in der Jugend gewinnbringend einsetzen werden.

Unsere Weihnachtsfeier findet am 16. Dezember um 19 Uhr im Vereinsheim statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.



Schüler-/Jugendschach:

Spielabend:



[Startseite] [Zurück]